ICH BETE FÜR DICH!

Wenn dir das Beten schwer fällt.

ANONYM
SICHER
KOSTENLOS

Wenn dir das Beten schwer fällt,

Es gibt viele Gründe, warum einem das Beten schwer fallen kann: Von der Angst, nicht die richtigen Worte zu finden, bis hin zu Zweifeln, ob das Beten überhaupt Sinn macht.

WEITERLESEN
Kerze aufstellen

… dann bete ich für dich!

Das ZDF berichtete am 10. November 2023 in der Sendung „Volle Kanne – Service täglich“ über meinen Betdienst (Dauer: 5 Minuten). 

An(ge)dacht: 
Der Tote wird leben, die Tote wird hören

April 2024

Huub Oosterhuis ist 2023 im Alter von 89 Jahren verstorben. Oosterhuis wuchs in Amsterdam auf. Er trat 1952 den Jesuiten bei und wurde 1964 in Maastricht zum Priester geweiht. Doch nach einem Konflikt über den Zölibat wurde Oosterhuis 1969 aus dem Jesuitenorden ausgeschlossen und als Priester suspendiert.

WEITERLESEN
Pfarrer Jürgen Hoffmann

Interviews und Gedanken

Hier finden sich alle 14 Tage neue Interviews oder Gedanken zu den Themen Glaube und Kirche.

Marc Gommlich

Gottes Wort digital verkünden

Marc Gommlich ist Pastor der evangelischen Elia-Kirchengemeinde Langenhagen, einer Stadt in Niedersachsen. Auf der Website der Gemeinde findet man den Menü-Eintrag „Digitale Kirche“, hinter dem sich die „Gedanken zum Tag“[…]

Weiterlesen
Nora Malmedie

Die Nummer gegen Kummer

Nora Malmedie ist Pressesprecherin des Vereins „Nummer gegen Kummer“. Dieser Verein ist die Dachorganisation des größten, kostenfreien, telefonischen Beratungsangebotes für Kinder, Jugendliche und Eltern in Deutschland. Das Kinder- und Jugendtelefon[…]

Weiterlesen
Heike Schneidereit-Mauth

Diagnose Krebs – wie geht es weiter?

Frau Heike Schneidereit-Mauth ist unter anderem Gestalttherapeutin, Coach, Psychoonkologin und evangelische Pfarrerin. Zu ihren Arbeitsschwerpunkten zählt die Begleitung von Menschen mit der Diagnose Krebs. Ich freue mich, dass Frau Schneidereit-Mauth[…]

Weiterlesen
Besuch im Kloster

Leben im Kloster?

Eigentlich war es nur ein Thema im Religionsunterricht: Wie sieht das Leben in einem Kloster aus? Amelie, Lilli und Paula, Schülerinnen der 8. Klasse des Gymnasiums am Neandertal in Erkrath,[…]

Weiterlesen
Frau Clevers, Herr Westerdick

Seelsorge am Flughafen Düsseldorf

Die Diplom-Sozialpädagogin Ute Clevers und der Pastoralreferent Johannes Westerdick sind Flughafenseelsorgerin und -seelsorger am Düsseldorf Airport. Die Seelsorge ist ein Angebot der Kirchen für alle Menschen, die sich am Flughafen[…]

Weiterlesen
Kerstin Höpner-Miech

Depression: “Aus der Tiefe”

Kerstin Höpner-Miech ist Pfarrerin im Pfarrsprengel Massen in der Niederlausitz. Zunehmende Anfragen zum seelischen Beistand ließen sie das Thema “Depression” aufgreifen. Ich danke Frau Pfarrerin Höpner-Miech, dass ich ihre Predigt[…]

Weiterlesen

Die nächsten Interviews

Markus SchaeferPastor und Leiter des Dezernats “Ökumene” im Landeskirchenamt der EKD Rheinland

Johannes Insel, Polizeiseelsorger in Warburg (Kreis Höxter)

Dr. Jutta Mader-Schömer, Vorsitzende des “Netzwerks Diakonat der Frau”

Peter und Rebekah Clemison, Missionare in Cebu

Philipp Amthor, Jurist und Mitglied des Bundestags (CDU), Unterstützer eines Projekts gegen Menschenhandel

Romi Fischer, Züricher Künstlerin und Gestalterin der Kirchenfenster in der Kirche auf dem Damm in Duisburg-Meiderich

Prof. Dr. Hans Mendl, Inhaber des Lehrstuhls für Religionspädagogik und Didaktik an der Universität Passau

Andreas Süß, Pfarrer sowie Leiter und Mitinitiator der Nightfever-Initiative 

Herzlichen Dank allen, die dabei waren

WEITERLESEN

Gebet ist für mich …

“… Zwiesprache mit Gott halten.”

Frau Dr. Strack-Zimmermann

“… das tägliche Gespräch mit Gott.”

Frau Dr. Käßmann

“… wie ein Schutz, der mich und meine Lieben umgibt.”

Frau Mesrian

“… eine wichtige Kraftquelle.”

Pater Elias

PromisGlauben

Chris Führich 
„Das tägliche Beten gibt mir sehr viel Kraft.“

WEITERLESEN

Foto: Jeollo von VfB-exklusiv.de, Chris fuehrich, CC BY 3.0

Chris Führich

Selbst beten lernen

Selbst beten ist weder kompliziert noch anstrengend. Möchtest du es (wieder) erlernen, dann lies die zehn Tipps für ein gutes Gebet.

WEITERLESEN
Selber Beten

Bekannte
Gebete für Jede und Jeden

Ob Morgengebet oder das Vaterunser: Die so genannten Grundgebete können einen neuen Zugang zum Beten eröffnen.

WEITERLESEN

Rückzug und Einkehr

Lebenskrisen, Trauer, Entscheidungen – in  spirituellen Einkehrhäusern lassen sich neue Einsichten gewinnen und Impulse finden. In Gemeinschaft oder allein im Gespräch mit einem Seelsorger.

WEITERLESEN

Für den Notfall die wichtigsten
Rufnummern

In akuten Kisensituationen: Drei besonders wichtige Notfallrufnummern verbinden mit speziell ausgebildeten Berater­innen und Beratern.

WEITERLESEN

Die Website in den Medien

Ich freue mich sehr, dass über diese Website schon in verschiedenen Medien berichtet wurde. Hilft dies doch dabei, das “Bet-Angebot” noch bekannter zu machen.

WEITERLESEN
Medien

Über mich

Mein Name ist Achim Beiermann. Ich bin mit zwei jüngeren Geschwistern in einer Kleinstadt aufgewachsen. Meine Kindheit war christlich geprägt. Der sonntägliche Kirchgang gehörte zu meinem Leben ebenso dazu, wie meine Zeit als Messdiener, Pfadfinder und Leiter in der katholischen Jugend.

WEITERLESEN
St. Margareta Düsseldorf